Weight Training

Unzählige Trainingsgeräte befinden sich auf dem Markt, dabei stellen sich nach wie vor die grundlegenden Kraftübungen mit Kurzhanteln, Langhanteln und anderen Gewichten als besonders effektiv und den Übungen an speziell konzipierten Trainingsmaschinen  überlegen heraus.

Fakt ist, dass das Training mit freien Gewichten enorm flexibel ist. Es ist platzsparend, kostengünstig und funktional. Sowohl komplexe als auch isolierende Übungen sind damit möglich und sie ermöglichen das Training ALLER Kraftqualitäten, ja sogar ein effektives Ausdauertraining lässt sich mit freien Gewichten gestalten. Darüber hinaus fördert die Nutzung eines im Raum freien Widerstandes die Propriozeption und die intermuskuläre Koordination.

OK – Bankdrücken…äh, und was noch?

Es ist traurig mitanzusehen, wie wenig einigen Sportlern im Umgang mit freien Gewichten einfällt, dabei sind die Übungen ebenso vielfältig wie Bodyweight Exercises. Der ganze Körper und jede Muskelgruppe kann mit Hanteln & Co. trainiert werden, so dass bullige Maschinen komplett überflüssig sind.
Ich möchte diese Rubrik daher nutzen, um einen Übungskatalog für den Umgang mit Langhanteln, Kurzhanteln, Sandsäcken etc. bereitzustellen.

Safety First

Auch wenn das Training mit Hanteln sehr sicher ist und Kraftsportarten sich erstaunlich niedriger Verletzungsraten erfreuen, gibt es einige grundsätzliche Fehler im Umgang mit Gewichten.
Der häufigste Fehler ist sicherlich die eigene Überschätzung. Gerade bei der Ausführung einer bisher nicht bekannten Übung sollte zunächst mit dem niedrigsten vorhandenen Gewicht begonnen werden, um sich die Bewegungstechnik sauber anzueignen und ein Gefühl für die Bewegung zu entwickeln. Ist die Übung erst einmal bekannt, kann das Gewicht gesteigert werden, aber auch hier bitte in einem vernünftigen Rahmen und Schritt für Schritt – ist ja doch irgendwie peinlich, wenn man noch nie Bankdrücken gemacht hat und sich dann zappelnd wie ein Fisch von 100 Kilo halbwegs zerquetschen lässt – oder?

Elastikbänder und anderes Equipment

Elastikbänder sind zwar keine Gewichte, sie stellen aber eine Quelle für externen Widerstand dar, weshalb ich Übungen mit Bändern und ähnlichen Gegenständen, die eine Übung  erschweren, ebenfalls unter dieser Kategorie einordne.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>