Kurzhanteldrücken abwechselnd

Die Kurzhanteln werden auf Schulterhöhe in Position gebracht. Der Unterschied zum regulären Schulterdrücken besteht darin, dass die Hanteln nicht gleichzeitig über den Kopf gedrückt werden, sondern abwechselnd. Auf diese Weise wird die Rumpfmuskulatur unilateral (einseitig) gefordert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>